Michal Romaniuk führt einen ungleichen Kampf mit einem Tumor. Die polnischen Ärzte haben leider die ihnen zugänglichen wie auch bekannten Therapiemethoden erschöpft. Die einzige Überlebenschance die der kleine Michal hat, ist die fortschrittliche Tumormedizin im Ausland. Daher setzt er jede Hoffnung in die deutschen Ärzte mit ihren Erfahrungen und Therapiemöglichkeiten.Sobald sich eine Klinik bereit erklärt den Tumor zu bekämpfen und somit Michal eine Chance auf ein gesundes Leben erlaubt, kommen auf die Familie unglaublich hohe Kosten. Um das Leben des eigenen Kindes zu retten, werden die Eltern eine riesige finanzielle Hilfe benötigen. Die Therapiekosten werden leider von keiner Krankenkasse getragen, nicht die der polnischen und natürlich auch nicht von den ausländischen.Wir bitten Euch vom ganzen Herzen, hilft uns um ein Leben zu kämpfen, um das Leben eines kleinen Jungen der dieses erst begonnen hat und es ohne unsere Hilfe verlieren wird!Bitte hilft uns sein Leben zu retten!!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 28. Januar 2012


Still, seid leise,
es war ein Engel auf der Reise.
Er wollte ganz kurz bei euch sein,
warum er ging weiß Gott allein.

Er kam von Gott, dort ist er wieder,
wollt nicht auf unsre Erde nieder.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück
- in euren Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei euch sein
vergesst ihn nicht - er war so klein.

Geht nun ein Wind an stillem Tag
So denkt, es war sein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt - wo mag er sein?
So wisset - Engel sind niemals allein.

Er kann jetzt alle Farben sehn
und barfuss durch die Wolken gehn
vielleicht lässt er sich hin und wieder
bei anderen Engelkindern nieder.

Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst
und weint, weil er nicht bei euch ist
so denkt, im Himmel wo es ihn nun gibt
erzählt er stolz: ich werde geliebt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen